Jan Montyn Collectie

 

EINE BITTE

Wenn Sie über Werke oder Informationen verfügen, die noch nicht in dieser Website aufgenommen worden sind, treten wir gerne mit Ihnen in Kontakt. Über Ihre Unterstützung bei der Verbesserung der Website würden wir uns freuen. Die gewünschten Informationen können Sie hier abschicken.

Das Werk von Jan Montyn, gruppiert um die mit seinem Leben und Werk verbundenen Themen. Eine Präsentation

Das Werk im Mittelpunkt

Das Werk von Jan Montyn stellt ein Leben dar; ein Leben voll Unruhe und Spannung, Liebe und Emotion und ein Leben voller Reisen. Reisen in den Maghreb, wo er mit den Berbern lebt, Reisen nach Korea, Japan, China und Indien und vor allem nach Südostasien. Dort zieht er in Kriegszeiten herum, in der Zeit des Vietnamkriegs, in der  Zeit der Roten Khmer in Kambodscha und der Militärjunta in Myanmar. Reisend und helfend als Freiwilliger bei Kindertransporten, in Flüchtlingslagern und bei Medikamententransporten und die Spannungen verarbeitend an ihm vertrauten Orten in Thailand und in buddhistischen Tempeln bis in den Himalaja. Diese Spannungen, die Ruhe, aber auch das Staunen über die Landschaft verarbeitet er in seinen Arbeiten, in Radierungen mit einer ganz eigenen Bildsprache. Einer Bildsprache, die immer als die Sprache von Jan Montyn erkennbar ist. Bereits seit mehr als 50 Jahren, und es sind Jahre mit sehr bewegter Geschichte und auch Jahre mit heftigen Emotionen. In seinem Werk, den Radierungen und Zeichnungen, Grafiken, Serien und bibliophilen Ausgaben sind die Spuren seiner Erlebnisse sichtbar. Auf dieser Website steht deshalb „das Werk im Mittelpunkt“.


Zu jedem der Aspekte, die mit dem Leben von Jan Montyn verbunden sind, wurden einige Werke zusammengestellt. Diese Themenpräsentationen bieten einen komprimierten, aber guten Überblick über Werk und Leben von Jan Montyn.

 

Diese Präsentationen geben Anregungen für die Erstellung einer eigenen Auswahl aus den Werken der Datenbank, die unter Œuvre aufgerufen werden kann. Weitere Informationen zum Leben von Jan Montyn und über die Geschichte und den Kontext seines Lebens finden Sie auf www.janmontyn.com.

 

Genießen Sie es.